Termine und Veranstaltungen

26.04.2017 18:00 Stadtverordnetenversammlung
30.04.2017 13:00 Kirschblütenfest
04.05.2017 19:00 Mitgliederversammlung
08.05.2017 18:00 Sozialausschuss
09.05.2017 18:00 Umweltausschuss


 

Ziel erreicht – neue KiTa-Gebührenordnung bringt Entlastung für 75% der Familien

08. April 2017

Viel wurde über die neue Gebührendordnung für die KiTas der Stadt Teltow diskutiert. Nun liegen die ersten Zahlen des KiTa-Eigenbetriebes nach Umstellung und Neuberechnung der Gebühren vor: Wie von uns gefordert, hat sich die Gesamtsumme der Einnahmen aus den Gebühren nur in einem vernachlässigbaren Umfang erhöht. Insgesamt nimmt der KiTa-Eigenbetrieb rund 3.200 Euro mehr im Monat ein, eine Steigerung um rund 1,8 Prozent. Die Prognose über die Einnahmesituation war damit sehr zielgenau. Die Zahl der Abmeldungen nach der Umstellung und der Neufestsetzung der Entgelte entspricht der der Vorjahre. Es hat also keine "Kündigungswelle" gegeben. Insgesamt wurden 15 Verträge, davon 4 wegen Umzugs und der Rest im Hortbereich, gekündigt. Insgesamt zahlen künftig 20 Familien den Höchtsatz. Alle betroffenen Familien haben nur ein Kind in der Betreuung. Rund 75 Prozent der Familien zahlen künftig weniger als bislang. Unser Ziel, eine sozialere Verteilung zwischen den Einkommendgruppen zu erzielen, ist damit erfüllt.


SPD Teltow packt beim Frühjahrsputz an

08. April 2017

Vorher vermüllt, nachher ansehnlich! Unser Ortsverein war wie in jedem Jahr beim Frühjahrsputz dabei und hatte trotz trüben Wetters viel Spaß daran, den Ahlener Platz von Müll und Dreck zu befreien. Außerdem haben wir festgestellt, dass uns die Wahlkampf-T-Shirts auch nach acht Jahren noch passen. Die SPD hält offenbar fit! Einen herzlichen Dank auch an alle Vereine, Organisationen und Bürger, die heute ebenfalls geholfen haben, das Stadtbild aufzuhübschen.


Martin Schulz besucht Mehrgenerationenhaus in Teltow

29. März 2017

Teltow kann stolz sein – stolz sein auf die glänzende Arbeit, die von zahlreichen engagierten Haupt- und Ehrenamtlichen im Mehrgenerationenhaus „Philantow“ geleistet wird. Hiervon hat sich heute auch SPD-Vorsitzender und Kanzlerkandidat Martin Schulz ein Bild gemacht. In den Räumlichkeiten des „Philantow“ kam Schulz, der von Bürgermeister Thomas Schmidt und SPD-Bundestagskandidatin Manja Schüle begleitet wurde, mit Teltowerinnen und Teltowern ins Gespräch, die die Angebote des Mehrgenerationenhauses in Anspruch nehmen. Dabei zeigte sich einmal mehr, welch großen Stellenwert unser „Philantow“ für Teltow hat. Nicht nur dient das Mehrgenerationenhaus als Ort der Begegnung, sondern es entstehen hier die Bindungen zwischen Jung und Alt, die für das soziale Miteinander in Teltow von unschätzbarem Wert sind. Wir als SPD Teltow werden den engagierten Frauen und Männern im Mehrgenerationenhaus auch weiterhin mit offenen Augen und Ohren zur Seite stehen. (Foto: Dirk Pagels Photography)


Schliessen Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten unter strikter Beachtung des gesetzlichen Datenschutzes gespeichert werden können, um mich über Veranstaltungen oder aktuelle Themen zu informieren. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.